Anruf planen
#popmake-152578
Dropdown

Tagalog-Sprachdienstleistungen

Tagalog, auch Filipino genannt, gehört zu den am häufigsten gesprochenen Sprachen auf den Philippinen. Es ist die Muttersprache der meisten Filipinos und heute neben Englisch eine der beiden Amtssprachen dieses Inselstaates. Doch muttersprachliche Übersetzer, die für Trusted Translations arbeiten, sind sich bewusst, dass dies nur die zweisprachige Spitze eines mehrsprachigen Eisbergs ist: Fast 114 Millionen Filipinos sprechen über 170 Sprachen und Dialekte!

Home » Sprachen » Tagalog

Diese Vielfalt spiegelt sich in einem Kernkonzept der philippinischen Gesellschaft wider: dem Bayanihan-Geist. Bayanihan verwebt alle diese kulturellen Fäden zu einem zusammenhängenden sozialen Gefüge und ist die Essenz von Freundlichkeit und Zusammenarbeit, die diese Gemeinschaften über Jahrhunderte hinweg mit unterschiedlichen Bevölkerungsströmen gesteuert hat.

Ein pazifischer „Rosetta-Stein“?

Tagalog ist eine der vielen austronesischen Sprachen, die sich im gesamten Pazifischen Ozean entwickelt haben. Tagalog teilt sein proto-philippinisches Spracherbe mit Hawaiianisch, Māori und Malaiisch. Es überrascht nicht, dass es im pazifischen Raum nur wenige Aufzeichnungen über präkolumbianische Sprachen gibt.

1992 wurde jedoch die Laguna-Kupferplatteninschrift entdeckt. Diese alte Tafel stammt aus dem 9. Jahrhundert und ist mit javanischer, malaiischer und Sanskrit-Schrift eingraviert. Dies deutet auf eine mysteriöse Kultur mit hinduistischen Einflüssen auf den Philippinen hin, lange vor der Ankunft der Muslime im 12. Jahrhundert oder der spanischen Expedition unter der Leitung des Entdeckers Ferdinand Magellan im März 1521.

Nach 500 Jahren Unterordnung

Dies war der Beginn der spanischen Kolonialisierung. Spanien unterdrückte mehrere Aufstände und regierte die Philippinen bis 1898, als es die Inseln nach der Niederlage im Spanisch-Amerikanischen Krieg an die USA abtrat. Die USA zerschmetterten die Unabhängigkeitshoffnungen der Philippinen und weiteten diese Kolonialherrschaft aus. Dennoch kam es auf den drei Hauptinseln zu bedeutenden Wirtschafts- und Bildungsreformen mit struktureller Modernisierung und Urbanisierung.

Nach der Befreiung von der japanischen Besatzung im Zweiten Weltkrieg erfolgte 1946 die Anerkennung als unabhängige Republik. Ein Vorteil dieser Flickenteppich-Geschichte ist, dass die meisten Filipinos mehrsprachig sind und fließend das standardisierte Wikang Filipino sowie Tagalog und Englisch sprechen. Die junge und schnell wachsende Bevölkerung lernt beide Amtssprachen gemäß dem Bilingual Education Policy Act von 1987.

Wussten Sie schon?
Filipino ist eine standardisierte Variante von Tagalog.
Wussten Sie schon?
Tagalog wurde 1937 zur Landessprache der Philippinen erklärt.
Wussten Sie schon?
In den USA gibt es etwa 1,8 Millionen Tagalog-Sprecher.
Wussten Sie schon?
Tagalog hat etwa 4.000 spanische Lehnwörter.
Wussten Sie schon?
Wussten Sie schon?

Geschäftsausblick

Als Schwellenmarkt entfernt sich die philippinische Wirtschaft von ihren landwirtschaftlichen Wurzeln (hauptsächlich Obst und Kokosnussöl) hin zu einer Wirtschaft, die stärker auf Produktion und Dienstleistungen basiert. Mit einem jährlichen Wachstum von durchschnittlich etwa 6% ist dieses Tigerjunges ein bemerkenswerter Leistungsträger im asiatisch-pazifischen Raum.

Zu den Hauptexportgütern zählen Elektronik und Halbleiter sowie Chemikalien, Bekleidung und Transportausrüstung. Mit 55 bereits in Betrieb befindlichen Minen sind die reichen Vorkommen an Kupfer, Gold, Nickel und anderen wertvollen Mineralien noch weitgehend unerschlossen.

Als attraktiver Pharmamarkt und mit geplanten öffentlichen Infrastrukturausgaben von über 5,0% des BIP scheinen die Philippinen auf Wachstum und Wohlstand eingestellt zu sein. Nach Angaben der philippinischen Statistikbehörde haben sich im ersten Quartal 2023 die gesamten Genehmigungen für ausländische Investitionen von fast 160 Millionen US-Dollar auf 3 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt.

Soziale Fallstricke auf den Philippinen vermeiden

Obwohl sie mit der modernen Technologie Schritt halten, sind viele philippinische Traditionen immer noch fest in alltäglichen Höflichkeiten verwurzelt, insbesondere der tiefe Respekt gegenüber Älteren. Für ausländische Unternehmen, die ihre Geschäfte abschließen möchten, ist es am klügsten, sich an die professionellen Sprachexperten von Trusted Translations zu wenden, um alle Ihre Sprachbedürfnisse zu erfüllen.