Übersetzungen von gescannten Dokumenten

Obwohl die Arbeit mit bearbeitbaren Dokumenten bequem ist, sind viele der wichtigsten Informationen unseres Lebens in gescannten Dokumenten enthalten. Bedenken Sie die schiere Menge an PDFs und Bildern, die jeden Tag hin und her geschickt werden, egal ob Sie einen neuen Job antreten, sich für ein Auslandsstudienprogramm anmelden oder einen Mietvertrag unterzeichnen, und Sie werden verstehen, warum die Übersetzung gescannter Dokumente so gefragt ist. Wenn Sie jemals wichtige Informationen in einer anderen Sprache bereitstellen müssen, müssen Ihre Dokumente von persönlicher und rechtlicher Bedeutung sorgfältig übersetzt werden.

Accueil » Dienstleistungen » Dateiformate » Gescannte Dokumente

Gescannte Dokumente übersetzen

Welche Arten gescannter Dokumente sollten übersetzt werden?

Zu den Dokumenttypen, die häufig übersetzt werden müssen, gehören:

  • Geburts-, Sterbe- und Heiratsurkunden
  • Einbürgerungsurkunden, Adoptionspapiere und Staatsbürgerschaftsdokumente
  • Dokumente über Ausbildung wie Zeugnisse und Diplome
  • Impfausweise oder -broschüren und andere Gesundheitsakten
  • Fotos von Führerscheinen oder Staatsausweisen
  • Reisepässe und Sozialversicherungsausweise/Greencards
  • Urkunden, Hypotheken und Versicherungsdokumente
  • Letztwillige Verfügungen und Testamente
  • Patentanmeldungen, Verträge und Steuerdokumente

Worauf sollte ich bei der Übersetzung gescannter Dokumente achten?

Die folgenden Faktoren sind entscheidend, wenn Sie ein seriöses Übersetzungsunternehmen für die Arbeit mit Ihren gescannten Dokumenten suchen.

  • Technologische Kompetenz: Die Übersetzung dieser Art von Format erfordert Kenntnisse der neuesten Technologie, insbesondere der OCR (Optical Character Recognition, optische Zeichenerkennung), die das Lesen des Textes einer Original-PDF-Datei oder anderer gescannter Dokumente erleichtert. Ein Übersetzer muss außerdem in der Lage sein, das Layout und den Schriftsatz des Originaldokuments nachzubilden.
  • Dateitypverwaltung: Die meisten gescannten Dokumente sind PDFs, aber nicht alle. Ein Übersetzungsbüro muss mit mehreren Dateiformaten vertraut sein und in der Lage sein, die Dateispeicherung und -übertragung durchzuführen.
  • Privatsphäre: Angesichts der hohen Sensibilität Ihrer persönlichen Daten und der Gefahr eines Identitätsdiebstahls sollten Ihre Dokumente nicht irgendjemandem anvertraut werden. Ein Übersetzungsbüro mit Erfahrung in Bereichen mit hoher Vertraulichkeit, etwa im internationalen Handel oder bei Regierungsübersetzungen, kann die Sicherheit Ihrer Daten garantieren.
  • Menschliche Übersetzung: Obwohl das Internet voller Apps, Software und KI-Tools ist, die versprechen, PDFs im Handumdrehen zu übersetzen, enthalten Übersetzungen gescannter Dokumente häufig Fehler wie falsch erkannte Zeichen und falsch geschriebene Wörter, insbesondere wenn das Originaldokument verschmiert oder durch Wasser beschädigt war. Alles, was rechtliche Bedeutung hat, ist zu wichtig, um es der maschinellen Übersetzung ohne die Aufsicht eines ausgebildeten menschlichen Übersetzers zu überlassen.
Wussten Sie schon?
The first PDF was introduced by Adobe in January 1993.
Wussten Sie schon?
PDF stands for 'Portable Document Format.'
Wussten Sie schon?
Over 2.5 trillion PDF documents are created each year.
Wussten Sie schon?
The U.S. does not have sworn translators, but often requires notarization.
Wussten Sie schon?
Over 24 million U.S. passports were issued in 2023.
Wussten Sie schon?

Muss ich meine Dokumente beglaubigen?

Am wichtigsten ist, dass offizielle gescannte Dokumente häufig eine Beglaubigung durch einen vereidigten Übersetzer oder eine Agentur erfordern, insbesondere außerhalb des englischsprachigen Raums. Die nationalen Standards für solche Übersetzer variieren je nach Land und können sehr streng sein; in Ländern wie Spanien, Mexiko, Frankreich und Italien beispielsweise sind vereidigte Übersetzer eine kleine Auswahl, die von offiziellen Stellen und manchmal auch in anspruchsvollen staatlichen Prüfungen geprüft wurden. Bei Trusted Translations können wir neben der eigentlichen Übersetzung gescannter Dokumente auch eine Beglaubigung anbieten.